XRechnung Pflicht: Aktuell für die Rechnungs-Stellung in Baden-Württemberg & Saarland

XRechnung Pflicht: Stichtag für Baden-Württemberg & Saarland Der Stichtag für Baden-Württemberg und Saarland nähert sich in großen Schritten

Ab dem 01.01.2022 wird die elektronische Rechnungs-Stellung im Standard XRechnung auch für die Lieferanten an die öffentliche Verwaltung im Baden-Württemberg und im Saarland zur Pflicht!

Die Lieferanten behördlicher Einrichtungen im Baden-Württemberg müssen die E-Rechnungen per E-Mail zustellen, über das PEPPOL-Netzwerk wird zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein. Im Saarland außer per E-Mail steht eine weitere Übertragungsmöglichkeit zur Verfügung, nämlich über den E-Rechnungseingang des Landes Rheinland-Pfalz.

Schon am 27. November 2020 erfolgte die verpflichtende elektronische Rechnungs-Stellung auf Bundesebene und in der Freien Hansestadt Bremen. Als nächste Stufe gilt die sukzessive vollständige Umsetzung auf Länder- und Kommunalebene. Die elektronische Rechnungs-Stellung ist bereits in einigen Ländern, auf der Basis einer wählbaren Option, umgesetzt. Zukünftig wird verpflichtend.

Rechnungslauf rechtzeitig umstellen – handeln Sie jetzt!

Mit der ganzheitlichen Partnerlösung für E-Rechnungen in SAP von inPuncto & EPO Consulting können Sie die E-Rechnungsprozesse rechtskonform und automatisiert gestalten. Lernen Sie unsere Lösung im Live Webinar kennen:

25. November um 10:30 – 11:00 Uhr – zur Anmeldung»

Sie möchten einen individuellen Gesprächstermin mit uns vereinbaren?
Wir freuen uns darauf, kotantkieren Sie uns unter: kontakt@inpuncto.com