Die OCR/ICR Erkennung (Optical Character Recognition) ist eine Technologie, die binäre Bilder mit Zeichenformen analysiert, sie als bestimmte Zeichen identifiziert und an einen Textdatenstrom, entweder im Speicher eines Computers oder an eine Computerdatei ausgibt. Das heißt Sie können den Text, der auf den Bildern nur als Pixelinformation vorliegt, in einen weiterverwendbaren, editierbaren Text umwandeln. Es besteht die Möglichkeit eine zonale OCR (bestimmter Bereich) oder eine OCR über die komplette Seite durchführen.

Eine spezielle Form der OCR ist die Erkennung eines Barcode (BCR) bzw. eines Patchcode. Dabei wird ein vor dem Scannen aufgebrachter Barcode bspw. für die spätere Zuordnung eines Dokuments zu einem SAP Beleg verwendet. Ein Barcode oder ein Patchcode kann zusätzlich für die Trennung von Dokumenten in einem Scan-Stapel verwendet werden.

Spezielle Scanner ermöglichen neben dem eigentlichen Dokumenten-Scan auch eine gleichzeitige Erfassung eines aufgebrachten Barcode bzw. Patchcode direkt in der Hardware. Der extrahierte Barcode bzw. Patchcode wird dann an den angeschlossenen Rechner übertragen. biz²ScanServer unterstützt auch diese hardware-basierte Barcode/Patchcode Erkennung.

Die Überführung dieser Daten nach SAP ist eine häufig gestellte Anforderung. Dies gelingt z.B. indem man Rechnungen scannt, Rechungsdaten automatisch mit OCR extrahiert und an SAP übergibt. Alle Schritte sind im SAP™ integriert und werden optional vom SAP™-Workflow gesteuert.

inPuncto realisiert dies mit dem biz²ScanServer.