SAP MS Office-Integration für die digitale Personalakte

Da heutzutage viele Dokumente für die Personalakte auch digital übertragen werden, bieten wir Ihnen mit dem Add-on biz²Office eine Schnittstelle zwischen Microsoft-Office und SAP an. Damit können Sie digitale Dokumente z.B. aus Outlook heraus schnell und einfach zur digitalen Personalakte hinzufügen oder mit Daten aus SAP in Word personalisierte Serienbriefe oder Serienbrief-Vorlagen in Masse erstellen.

Outlook-Integration für SAP zur Dokumentenerstellung in der Personalakte

Mittels der Outlook-Integration des Office-Synchronizers biz²Office können Sie E-Mails und Anhänge direkt in die elektronische Personalakte transferieren und entsprechend der Dokumentart zuordnen. Die entsprechende E-Mail wird nach der erfolgreichen Erfassung der Dokumente aus Outlook gelöscht, sodass Sie diese nicht doppelt bearbeiten.

Word-Integration zur Dokumentenerstellung in der Personalakte

MS Office-Dokumente können Sie mit unserer Lösung aber nicht nur der Personalakte hinzufügen, sondern umgekehrt funktioniert die Dokumentenerstellung für die Personalakte einzeln oder in Masse dank der MS Office-Integration für die digitale Personalakte auch aus Word heraus. Die Daten werden dafür direkt aus SAP synchronisiert. Dies ist möglich, da der Office-Synchronizer biz²Office bidirektional arbeitet. Die so erzeugten Dokumente (z.B. Serienbriefe oder Serienbrief-Vorlagen) können Sie anschließend entweder als „lebende“, d.h. veränderbare Microsoft-Word-Datei abspeichern oder als unveränderbares PDF-Dokument.

Wie funktioniert die MS Office-Integration für die digitale Personalakte?

Um z.B. eine Microsoft-Word-Vorlage für SAP zu erstellen, starten Sie nach dem Öffnen von einem Word-Dokument den biz²Office. Nach der Festlegung der Dokumentart stehen Ihnen verschiedene Textmarken zur Verfügung, die Sie direkt in das Dokument einfügen und dann automatisch mit den Daten aus SAP befüllen können. So lassen sich z.B. schnell und einfach Serienbrief-Vorlagen oder Serienbriefe erstellen – direkt aus der Personalakte heraus!

Damit Sie E-Mails von Outlook in SAP abspeichern können, ist der biz²Office in der Menüleiste von Outlook integriert. Von dort aus können Sie direkt auf die entsprechenden E-Mails zugreifen. Über die MS Office-Integration für die digitale Personalakte biz²Office wird eine direkte Verbindung zu SAP hergestellt, sodass die E-Mails direkt in der richtigen Personalakte abgespeichert und entsprechend der Dokumentart zugeordnet werden.

VIDEOS:

Dokumentenerstellung aus der Personalakte, Video-Tutorial für Sie:

Ihr Ansprechpartner

Ihr inPuncto Team

E-Mail: kontakt[at]inpuncto.com
Telefon: +49 (0) 711 66 188 500

MS Office-Integration für die digitale Personalakte

MS Office-Integration für die digitale Personalakte

k

Ihre Vorteile durch die MS Office-Integration für die digitale Personalakte:

  • Personalisierte Mitarbeiterbriefe lassen sich durch unsere MS Office-Integration für die digitale Personalakte für Ihr SAP-System automatisch mit Daten befüllen und aus Word-Vorlagen heraus erstellen,
  • E-Mails und Anhänge aus Outlook können Sie direkt in der entsprechenden SAP-Personalakte abspeichern (pdf, Word, Excel…),
  • Sehr leichte und intuitive Bedienung der Software biz²Office,
  • Hohe Flexibilität – einsetzbar auch für andere SAP-Module und Dokumentarten.

Produkte

MS-Office & E-Mail Integration biz²Office

Geprüft und zertifiziert!

GoBD Testat für inPuncto Software

Geprüfte Revisionssicherheit für Ihre dokumentenbasierte Prozesse mit inPuncto ECM-Software

Weitere Lösungen zur elektronischen Akte in SAP: eAkte

Weitere Lösungen zur elektronischen Akte in SAP: eAkte